Home > Posts tagged Gärten

Tabasamu auf dem Weg zur Autarkie

Unser Waisenhaus soll autark werden. Um das zu erreichen baut das OTEPIC Kinderheim Tabasamu Gemüse an und züchtet Hühner. Es wurde einiges bewegt um die Farm zum Laufen zu bringen. Der größte Teil der Produkte wird für die Selbsversorgung...

Waisenhaus

Waisenhaus “Tabasamu” In unserem Waisenhaus “Tabasamu”, suahelisch für “Lächeln”, leben 22 Waisenkinder. Wir kümmern uns um die Kinder und finanzieren deren Erziehung und Verpflegung. Wir bieten Ihnen Unterkunft und Perspektiven. Milicent, Lucie und Ann kümmern sich um die Kinder....

Sabwani-Garten

Sabwani-Garten / Upendo-Garten Der Garten hat eine Größe von 10 ha. Der Fluss Sabwani fließt direkt am Sabwani-Garten vorbei. Manchmal wird für diesen Garten auch “Upendo-Garten” genannt. Im Upendo-Garten entsteht ein Friedensdorf mit Konferenzzentrum, das als Permakulturschule für Kenia...

Amani-Garten

Amani-Garten – Friedens-Garten Gegründet wurde der Amani-Garten im Jahr 2008. Er ist ca. 0,5 ha groß. “Amani” ist ein suahelisches Wort und bedeutet übersetzt “Frieden”. Wir haben diesen Demonstrationsgarten in einem der ärmsten Viertel von Kitale – in Bidii...

Mitume-Garten

Mitume-Garten Nach dem Besuch der Permakultur-Schulung in den USA, erwarb Philip Munyasia, der Gründer von OTEPIC, diesen Garten. Es handelt sich vermutlich um den ersten Permakulturgarten in Kitale. Er befindet sich mitten im Slum, in dem Philip aufgewachsen ist,...

Projekte

(ER)LEBE DIE ERNÄHRUNGSREVOLUTION OTEPIC besitzt 3 Gärten, ein Waisenhaus, unterhält eine Tanzgruppe im Slum (Mitume), organisiert Lebensmittel und kocht für Straßenkinder, sorgt für Baumpflanzaktionen an lokalen Schulen und bietet Workshops und Trainings an…  Auch in den Gärten passiert so...