Home > Projekte > Geburtshäuser

OTEPIC Geburtszentrum: Das Geburtszentrum ist ein Geburtsort, in dem sich Hebammen um die Babys kümmern und für deren Wohlbefinden sorgen. Es wird exklusive Betreuung in dem Geburtshaus geben. Das Geburtshaus wird nach den Grundsätzen der Prävention, Sensibilität, Sicherheit, von angemessenen medizinischen Eingriffen und Kosteneffizienz betrieben.

Status

Wir bauen gerade drei Sechseckhäuser. Ein Raum ist bereits verputzt. Die weiteren zwei Räume müssen werden noch verputzt. Die Wände werden dann gestrichen und der Boden verlegt. Die Räume werden ausgestattet mit Betten, Schrankmöbeln, Sanitätskästen und einer Kühlbox.

Modell der Pflege / Dienstleistungen

Das Modell der Pflege im Sinne der Hebammenprinzipien ist:

    1. Unterstützung der Geburt als normales Lebensereignis
    2. Unterstützende Betreuung
    3. Ernährung des Babys und der Mutter (Die Mutter wird eine spezielle Schulung für die gesunde Zubereitung von Nahrungsmitteln für das Baby, für sich und die ganze Familie erhalten
    4. Stillunterstützung
    5. Förderung der Selbstpflege, des familiären Engagements und des Mutter-Kind-Verhältnisses
    6. Respektieren der Menschenwürde jedes Kindes und jeder Mutter
    7. Respektieren der kulturellen Vielfalt
    8. Schwerpunkt auf Aufklärung, Gesundheitsförderung und Krankheitsvorbeugung
    9. Die Einrichtungen werden ferner medizinisch unterstützen (kostenlose Behandlung für die Gemeinden, Bereitstellung und Verabreichung von Medikamenten).
    10. Zukünftig ist ein Laboratorium geplant

 

Patientenrechte

  1. Behandlung mit Respekt, Würde und Rücksichtnahme
  2. Vertraulichkeit
  3. Informieren über Vorteile, Risiken und Pflege
  4. Informieren über die Leistungen des Geburtshauses und die Leistungen von
    Vertrag, Beratung und Überweisung.
  5. Informieren über die Identität und Qualifikation von Leistungserbringern, Beratern und Verwandten Dienstleistungen und Institutionen.

Das Geburtshaus

Bietet angemessenen Raum für die Bereitstellung der folgenden Dienstleistungen für Frauen und Familien, einschließlich, aber nicht beschränkt auf:

  1. Warten auf Geburt
  2. Untersuchungsraum und Geburtsbereich
  3. Sanitäranlagen und Waschbecken