Home > Blog > Solartechnik – Bau von zwei Scheffler-Spiegeln

Wachsende Wälder und eine Kochstellenperspektive für junge Leute aus den Straßen von Kitale –
Ein Seminar über Solarenergie

Die meisten Familien in Kitale kochen immer noch mit Brennholz. In Zeiten der Entwaldung werden die Entfernungen, die Frauen und Kinder zum Sammeln von Brennholz zurücklegen müssen, immer länger. Um die Bäume zu retten, wollen wir verschiedene Arten des Kochens fördern, also hauptsächlich mit Solarenergie kochen.

In Tamera erfuhr ich von der Verwendung eines Scheffler Spiegels: ein 10 qm großer Metallreflektor mit einem Fixfokus. Die Konstruktion folgt dem täglichen Weg der Sonne automatisch und wenn die Sonne scheint, kann sie große Töpfe in kürzester Zeit erhitzen. Der Scheffler Spiegel kann in kleinen Werkstätten konstruiert werden und benötigt einfache Materialien. Es ist ideal, um es in Schulen, Kinderheimen und überall dort zu verwenden, wo große Mengen von Essen gekocht werden müssen. Ein Scheffler-Spiegel kann auch für Bäckereien verwendet werden.

Alec Gagneux aus der Schweiz hat sich darauf geeinigt, nach Kitale zu kommen und unserem neuen Team junger Techniker beizubringen, wie man einen Scheffler-Spiegel baut. Er wird ein achtwöchiges Seminar halten, in dem wir zwei Scheffler-Spiegel bauen werden: Einen für die Gemeinschaftsküche im Amani-Garten und einen für die Bäckerei der Fraueninitiative Maili Saba. Maili Saba hat den GEN Excellency Award 2012 für ihren Permakulturgarten und ihre Bäckerei erhalten, wo die Frauen Brot aus Süßkartoffelmehl produzieren. Das Preisgeld von 1.500 Euro bildet die Grundlage für die Mittel zur Umsetzung dieses Plans.

Alles in allem – inklusive Reisekosten und Material – werden wir rund 10.000 Euro benötigen – davon haben wir schon 1.500 Euro!

Wenn Sie dieses Projekt unterstützen, unterstützen Sie auch eine Reihe von jungen Männern und Frauen, die eine berufliche Perspektive finden – Menschen, die von den täglichen Einkommen auf den Straßen leben mussten. Wir sind sehr zuversichtlich, dass Solarenergie die Energie der Zukunft ist, dass der Markt für Solarkocher wachsen wird und das Wissen, wie man sie baut, ihnen einen sicheren zukünftigen Beruf gibt.
Alec Gagneux plant, Anfang 2013 zu kommen.

Bitte sponsern Sie einen Teil unserer ersten Scheffler-Spiegel, hier erfahren Sie, wie Sie uns das Geld senden können.