Home > Blog > OTEPIC Dokumentation 2012

OTEPIC bringt Veränderung in den Gemeinschaften

Seit seiner Gründung hat OTEPIC große Fortschritte bei der Unterstützung der lokalen Bevölkerung bei der Integration bewährter biologischer Methoden in die Produktion kleiner Lebensmittel gemacht.

Mehr als 2.500 Teilnehmer aus etwa 25 Gemeinschaftsgruppen wurden in ökologischen Anbaumethoden geschult und haben dieses Wissen in ihre Höfe und Gärten integriert.

OTEPIC hat auch zahlreiche Graswurzelinitiativen gefördert, wie z. B. den Anbau von tragbaren Gärten, die Herstellung von Holzkohlebriketts, den Bau von Solartrocknern für Lebensmittel, die Aufklärung über Ernährung für HIV / AIDS und die Organisation von Müllbeseitigungstagen.